HappyBowwow

Bedlington Terrier

Ein tapferer Löwe in Schafsfell wird oft als Bedlington-Terrier bezeichnet, elegant mit einem spielzeugartigen Aussehen. Diese Rasse hat lange Zeit einen kleinen, aber loyalen Kreis von Kennern gebildet. Bedlington-Terrier sind die Favoriten der europäischen Adelskreise. Der Hund kam jedoch aus den Kohlengruben des alten Englands in die Salons.

Der Inhalt

Entstehungsgeschichte

Bedlington-Terrier ähnlich den in englischen Dokumenten des 18. Jahrhunderts beschriebenen. Die Herkunft von ihnen zu etablieren und zu verfolgen schlug fehl. Nach einer der vorhandenen Versionen stammt diese Rasse vom Rotbury Terrier ab, ursprünglich aus den Wäldern von Rotbury. Andererseits gehen die Wurzeln des Terriers nach Northumberland. Bedlington Terrier Artikel lesen

Der offizielle „Start“ der Rasse ist die Übernahme der Hündin Coates Phoebe durch J. Ainsley aus Bedlington, aus der die ersten Bedlington Terrier hervorgingen.

In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts. Mehrere Fans der Rasse beteiligten sich an ihrer Popularisierung. Bedlington begann an Wettbewerben und Ausstellungen teilzunehmen. Infolgedessen interessierten sich Vertreter der Rasse für aristokratische Salons, und das Äußere der tapferen Jäger erfuhr eine Reihe von Veränderungen. Hunde sind raffinierter und anmutiger geworden. Daher wurde der 1867 verabschiedete Rassestandard mehrfach geändert.

Solche Veränderungen fanden nicht bei allen Bedlington-Anhängern Anklang und gründeten 1970 den Bedington Terrier Workers Club, der für die Rückkehr der Jagdqualitäten der Rasse kämpft.

Heutzutage sind Bedlington Terrier eine der teuersten und seltensten Rassen und erfreuen sich unter Kennern und Kennern verdienter Beliebtheit. Die besondere Aufregung um die Vertreter dieser Rasse wurde jedoch nie beobachtet.

Rassenbeschreibung Bedlington Terrier

Bedlington Terrier haben ein originelles und einzigartiges Äußeres. Ihre Körpergröße beträgt laut Rassestandard durchschnittlich 41 cm, aber 37-45 cm, wobei das Gewicht des Hundes zwischen 8 und 10 kg variiert.

Trotz des "Salons" der Rasse zeichnen sich seine Vertreter nicht durch Schwäche und Weiblichkeit aus. Dies sind aktive, starke und muskulöse Hunde. Die Königin von England selbst war begeistert von der Stärke und Geschicklichkeit der Bedlington Terrier. Der Standard beschreibt die Rasse wie folgt:

  1. Der Kopf ist birnenförmig oder keilförmig. Der Schädel ist abgerundet, ohne ausgeprägten Hinterkopf und Stopper. Seitlich leicht zusammengedrückt und zur Schnauze verengt. Die Übergangslinie von der Stirn zur Nase ist fast gerade. Keine ausgeprägten Augenbögen und infraorbitalen Depressionen. Fang leicht nach unten.
  2. Ausreichend kräftige Kiefer mit scherengebissenen, weißen, kräftigen, großen Zähnen. Vollständiges Gebiss Lippen fest, dunkel. Die Farbe kann einfarbig oder zweifarbig sein. Gültige Variationen sind von schwarz bis braun.
  3. Nasenspiegel mit großen, reliefierten Nasenlöchern, schwarz oder braun pigmentiert.
  4. Die Augen sind in den Sockeln mittlerer Größe versteckt, sehen aber aufgrund der Tiefe klein und dreieckig aus. Die Farbe variiert je nach Farbe von dunkel (in Blau) bis hellem Walnussholz mit bernsteinfarbenem Schimmer (in Sand und Braun).
  5. Mittelgroße Ohren haben eine längliche Form ("Nussblatt"). Tief auf den Wangen landen. Die Ohrmuschel ist dünn. Die Ohren sind mit einem kurzen, seidigen Haar bedeckt, an dessen Spitzen sich „Pompons“ befinden. Rassebeschreibung Bedlington Terrier
  6. Der Hals ist lang, hoch angesetzt, hauteng und ohne Flachs und Lot.
  7. Der Körper ist etwas länger als hoch. Es hat Muskeln entwickelt. Rib Rippen flach. Die Brust ist breit genug und tief und erreicht die Ellbogengelenke am unteren Rand. Der Rücken ist gerade, in der Lendenwirbelsäule bildet sich ein "Bogen", der die Version der Hundenblutbeimischung bestätigt.
  8. Der Magen ist angehoben. Seine Linie folgt der hinteren Linie.
  9. Schürze gliedert sich gerade, im Brustbereich etwas breiter als im unteren Teil. Die Hinterbeine sind muskulös, sehen länger aus als die Vorderbeine, was dem Körper einen etwas „Hasen“ -Look gibt.
  10. Die Pfoten sind gewölbt, mit fest geschlossenen Zehen und dicken Ballen.
  11. Der Schwanz ist an der Basis dick, verjüngt sich zum Ende und ist anmutig gebogen. Es ist niedrig und sollte nicht über die Höhe des Rückens steigen.

Die Gangart des Bedlington Terriers ist etwas zerkleinernd, leicht und belastbar. Der Hund bewegt sich schnell, kann galoppieren und eine beachtliche Geschwindigkeit entwickeln. Der Bedlington Terrier hat ein einzigartiges Merkmal, das nur für diese Wollrasse charakteristisch ist - weich, dick, lockig, aber nicht lockig. Dichter "Pelzmantel" ist von der Haut getrennt und sieht aus wie ein "süßes Lamm".

Farben

Die Farbe der Kommode variiert - von Blau bis Sand. Es gibt reines Weiß und Rotbraun. Bevorzugt sind gesättigte Farben. Welpen haben bei der Geburt eine dunklere Farbe, die mit zunehmendem Alter heller wird.

Zeichen

Man kann endlos über den Charakter des Bedlington Terriers sprechen, da er widersprüchlich und facettenreich ist. Darin werden Merkmale von wütenden und mutigen Jägern und englische Zurückhaltung von aristokratischem Dandy gezeigt. Typische Merkmale von Terriern:

  • Einfallsreichtum, Lernfähigkeit, Fähigkeit, unabhängige Entscheidungen zu treffen;
  • Kampfcharakter, der die Versuche, die Hunde nett und sanftmütig zu machen, nicht entschärfen konnte;
  • Rancor und Eigensinn mit unzureichender Sozialisation und Bildung.

Furchtlosigkeit, Geschicklichkeit und Bosheit im Charakter von Bedlington unterstreichen die Geschichten der Bewohner des mittelalterlichen Englands. Die Kampfeigenschaften eines Bedlington Terriers manifestieren sich darin, dass Feinde angegriffen werden, die in Größe und Stärke weit überlegen sind. Die dem Besitzer gewidmeten Hunde sind bereit, bis zum letzten Atemzug für ihn gegen jeden Gegner zu kämpfen.

Die gegensätzlichen Merkmale der Teaser und Jungen der Bedlington-Terrier sind ihr Stolz, ihre Intoleranz gegenüber Grobheit und Gewalt, Sanftmut und Geduld gegenüber Kindern. „Süße Lämmer“ behandeln ältere Kinder gleichermaßen gut, nehmen an aktiven Spielen teil und behandeln Kinder, die geduldig ihre Streiche tragen. Bedlington Terrier Schnauze

Die Briten stehen gerne im Mittelpunkt, sie sind neugierig auf die Besuche, aber mit hoher Sensibilität und Einsicht „lesen“ sie schnell den Charakter des Gastes. Daher können einige Besucher Misstrauen und sogar Feindseligkeit zeigen.

Bedlington Terrier Führer. Sie und ihre Haustiere versuchen, eine "Chef-Sklaven" -Beziehung aufzubauen. Hunde sind eifersüchtig auf den Besitzer und können beleidigt sein, wenn er jemand anderem mehr Aufmerksamkeit schenkt. Drücken Sie ihre Liebe und Zuneigung mit Zurückhaltung aus. Sie können einfach nebeneinander liegen und das „Anbetungsobjekt“ beobachten.

Bedlington Terrier lieben aktive Spiele, schwimmen, graben und jagen kleine Tiere. Sie zeigen also den auf Genebene festgelegten Jagdtrieb. Bedlington-Terrier sind sehr ordentlich und verschmutzen das Fell nicht absichtlich, springen durch die Pfützen und überwinden den Schmutz. Und im Haus sind sie auch ordentlich. Bedlington knabbert nicht einmal allein in einer Wohnung an Möbeln oder kleinen Gegenständen.

Hunde sind sehr verspielt, basteln gern an Spielzeug, insbesondere an Bällen, aber der starke Instinkt des Besitzers verbietet es ihnen, sie mit anderen Tieren oder anderen Haustieren zu teilen.

Schulung

Trotz der Tatsache, dass der Charakter der Bedlington Terrier die Merkmale von Eigensinn und Eigensinn aufweist, sind sie gut ausgebildet. Intelligente, mit gutem Gedächtnis ausgestattete Terrier beherrschen eine große Anzahl von Teams. Um geistige Fähigkeiten zu entwickeln und zu erhalten, ist eine spezielle Ausbildung erforderlich.

Der "sportliche" Geist eines Bedlington Terriers manifestiert sich in Wettkämpfen, Beweglichkeit und Training. Daher sollten sie schon in jungen Jahren aktiv an Spielen und Training teilnehmen. Dank Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Intelligenz kann ein Hund im Sport bedeutende Höhen erreichen. Und mit einem professionellen Ansatz von einem Bedlington-Terrier erhalten Sie einen großartigen Wachhund.

Der Titel "Zigeunerhunde" erhielt Bedlington Terrier nicht nur zum Wildern. Als Künstler haben sie sich ein Stück Brot verdient. Die Hunde reisten mit einem Wanderlager, führten geschickt verschiedene Tricks durch und nahmen an Vorstellungen teil. Im alten England war es oft möglich, einen Bedlington-Terrier in der Zirkusarena zu sehen.

Es ist besser, die Ausbildung und Erziehung von Hunden mit einer solchen „explosiven Mischung“ von Charakter für Fachleute zu beauftragen. Wenn Sie trainieren, müssen Sie Ermutigung einsetzen, Jagdtriebe berücksichtigen und Spieltechniken anwenden. Erhöhen Sie die Stimme oder wenden Sie die Bestrafung nicht an, sonst kann der Hund mit Aggression reagieren.

Pflege und Gesundheit

Die dicke, flauschige Wolle eines Bedlington Terriers erfordert besondere Pflege. Es sollte regelmäßig gekämmt werden, um abgestorbene Haare und Staub zu entfernen. Zu oft sollten Sie den Hund nicht waschen, da das Fell dadurch geschwächt, dünner und geglättet werden kann. Die Briten sind sehr sauber, stoßen keinen Geruch aus und verblassen nicht. Es reicht also aus, Ihr Haustier ein bis zwei Mal im Jahr zu baden und den Pelzmantel bei matschigem Wetter mit einem wasserdichten Overall zu schützen.

Schreibmaschine und Schere aus Wolle. Sie sollten ab einem Alter von 2-3 Monaten mit dem Schneiden eines Haustieres beginnen und regelmäßig einen Haarschnitt durchführen - einmal in 1,5-2 Monaten. Es ist besser, das Trimmen Spezialisten anzuvertrauen, denn um einem Bedlington-Terrier ein charakteristisches Aussehen zu verleihen, ist es notwendig, die Besonderheiten seiner Struktur zu kennen, künstlerischen Geschmack und Fähigkeiten zu besitzen. Dies gilt insbesondere für Hunde, die an Ausstellungen teilnehmen. Bedlington Terrier läuft

Die Haare in den Ohren werden mit Fingern oder einer Pinzette gezupft. Das Ohr wird mit Hilfe einer Schreibmaschine von beiden Seiten abgeschnitten, wobei am Ende ein Pinsel verbleibt. Benötigt Pflege und Augen, Zähne. Augen mit einer speziellen Lotion oder warmem kochendem Wasser abwischen. Zahnputzpaste, die sich schon in jungen Jahren an das Verfahren gewöhnt hat. Die Krallen sind geschnitten, die Haare zwischen den Fingern sind geschnitten. Bei richtiger Pflege, Wartung und Ernährung leben Hunde 12 bis 15 Jahre und halten ihre körperliche Aktivität bis zum Ende ihres Lebens aufrecht.

Krankheiten

Der Bedlington Terrier zeichnet sich durch eine gute Gesundheit aus, aber aufgrund des Multikomponenten- "Cocktail" aus Blut haben sie Krankheiten hervorgerufen:

  • Leber - Kupfer - Toxikose oder Kupfer - Hepatopathie. In der Regel leiden sie unter Hunden im Alter von 6 Jahren;
  • Nieren- und Harnwege;
  • Augenkonjunktivitis, Netzhautdysplasie, Katarakt, Augenlidumkehr;
  • Schilddrüse;
  • Hüftdysplasie;
  • Epilepsie.

Erkrankungen der Leber und der Harnwege sind erblich bedingt. Um Krankheiten vorzubeugen, müssen die Impfpläne befolgt und regelmäßig Tiere untersucht werden, die genetisch bedingte Krankheiten in der Familie haben.

Fütterung

Aufgrund der erblichen Veranlagung von Bedlington-Terriern zur Leberpathologie sollte man die Ernährung strikt einhalten und kupferhaltige Lebensmittel ausschließen:

  • Leber, Herz, Gehirn von Tieren;
  • Hülsenfrüchte;
  • Getreide, insbesondere Buchweizen - geben Sie dem Hund kein dickes Getreide;
  • Gemüse (rohe Karotten, Kohl aller Art), Blattgemüse;
  • süße Frucht.

Bei der Auswahl einer natürlichen Fütterung sollten Sie sich mit dem Züchter über die Auswahl der optimalen Produkte für Ihr Haustier beraten.

Bei der Auswahl von Trockenfutter sollte auf den Gehalt an Hefe, Grünkohl und Meeresfrüchten geachtet werden. Wenn Sie vorgefertigte Rationen verwenden, ist es wichtig, ein Premium- und ein Super-Premium-Qualitätsprodukt zu kaufen.

Der Inhalt

Der Bedlington Terrier ist ein kleiner und ordentlicher Hund, daher bereitet seine Pflege in einer Stadtwohnung keine Schwierigkeiten. Sie wird dem Besitzer keine unangenehmen Überraschungen bereiten, selbst wenn er alleine zu Hause bleibt. Um sich aber bis ins hohe Alter gesund zu entwickeln und zu erhalten, muss sich der Hund bewegen. Sein Bedürfnis nach aktiver körperlicher Aktivität befriedigt das Gehen an der frischen Luft nicht. Der Hund muss trainieren, auf einem speziell ausgestatteten Gelände laufen. Bedlington Terrier schöne Rasse

Der Jagdinstinkt kann das Haustier verfolgen, um kleine Tiere und bewegte Gegenstände zu verfolgen. In der Stadt ist es daher besser, mit dem Hund an der Leine zu gehen. Der Hund liebt es zu rennen und zu schwimmen, reist gerne. Wenn die Stadt nicht in der Lage ist, ihre Aktivität zu befriedigen, ist es notwendig, aufs Land zu reisen, wo sie ohne Leine ausreichend getragen werden kann.

Die Wohnung sollte mit einem Einzelbett ausgestattet sein, das von den Orten der aktiven Bewegung des Haushalts entfernt und vor Zugluft geschützt ist. Der Hund muss sein eigenes Spielzeug haben, insbesondere Bälle. Auf der Straße kann man trotz des dicken "Mantels" keinen Hund halten. Es toleriert keine Temperaturschwankungen.

Foto eines Bedlington-Terriers Bedlington Terrier schönes FotoBedlington Terrier sind lustigNetter kleiner Bedlington TerrierBedlington Terrier ruhtBedlington Terrier, der durch den Sand läuftWeißer Bedlington Terrier

Bedlington Terrier Videos

Wo kann man einen Welpen kaufen?

Die Rasse ist zu Hause sehr beliebt - in Großbritannien, in einigen europäischen Ländern. Auf dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion gibt es in Estland, Weißrussland und Lettland einen Bedlington-Terrier-Zwinger. In der Russischen Föderation gibt es auch junge Kindergärten. In Moskau können Sie einen Bedlington Terrier Welpen in Zwingern kaufen:

  • Airy Step - http://airy-step.ucoz.ru/;
  • Solo von Russland - http://soloross.ru/.

In der Ukraine gibt es auch mehrere Bedlington-Terrier, die in Kindergärten gezüchtet werden. Sie können einen Welpen in Kiew kaufen in: Bedlington Ukraine Kindergarten http://bedlington.at.ua/index/0-2.

Abhängig von der Verfügbarkeit der Dokumente, dem Status des Kindergartens, beginnen die Kosten für einen Bedlington Terrier-Welpen bei 750 USD. In Moskau beträgt der Durchschnittspreis eines Welpen in Rubel 50 Tausend Rubel.

Wenn wir den Preisanstieg für die Bedlington Terrier Welpen in Moskauer Kindergärten analysieren, wird deutlich, dass diese eleganten und ungewöhnlichen „Briten“ in unserem Land nach und nach an Beliebtheit gewinnen.

Der Bedlington Terrier ist eine erstaunliche Rasse, die sowohl Mut und Übermut als auch uneingeschränkte Hingabe und Liebe zu seinem Besitzer vereint. Solche Haustiere sind nur für willensstarke und sehr aktive Menschen geeignet.

Sie werden die ersten sein, die etwas über neue Artikel über Hunde erfahren.

Happybowwow empfiehlt:

Kommentar


пять = 30

Lesen Sie früher:
Schliessen